Weinmann & SchanzZwiefalterVolksbank BalingenStumpp Balingen

08.10.2019

B-Jugend männlich 1

Derbysieg gegen Frisch Auf Göppingen

Am Sonntag setzte sich die B-Jugend in einer kampfbetonten Partie mit 26:24 gegen FA Göppingen durch.

Kurz vor Spielbeginn erhielt das Team die neuen, gelungenen Warmmachtrikots der Fa. Lindner. Dafür herzlichen Dank. Mit mächtig Elan kamen die Jungs in die Partie hinein, führten nach 3 Minuten bereits mit 3:1 und man hatte den Eindruck, dass sie sich weiter absetzten könnten. Die nächsten Minuten zeigten dann jedoch, dass der Gast aus Göppingen sich viel für diese Partie vorgenommen hatte; sie waren auf keinen Fall gewillt, das 3.Rundenspiel in Folge zu verlieren und investierten sehr viel in ihr Spiel. Die Gästen kamen in den darauffolgenden Minuten immer besser in die Partie und konnten ihrerseits dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und kamen nicht unverdient durch 3 Tore in Folge zu einer 6:8 Führung. In dieser frühen Phase hatte die JSG bereits mehrere freie Wurfmöglichkeiten vergeben. Bei besserer Chancenverwertung wäre sicherlich ein anderer Spielverlauf möglich gewesen; so lief man im weiteren Verlauf der 1.Spielhälfte immer einem 1 Tore Rückstand hinterher. In der 25. Spielminute gelang Lukas Pawelka durch einen verwandelten Siebenmeter dann doch noch der verdiente Ausgleich zur Halbzeit. In der 2.Spielhälfte intensivierten beide Mannschaften ihre Bemühungen, wobei es bei abwechselnder Führung keiner Mannschaft gelang sich um mehr als 1 Tor abzusetzen. Unsere Jungs standen nun noch komprimierter in der Abwehr, konnten sich aber ein ums andere Mal im Angriff dafür nicht belohnen, da auch hier beste Einwurfmöglichkeiten vergeben wurden. Allerdings dachten beim 23:21 durch Lukas Pawelka  in der 45.Minute viele, dass sich die JSG nun entscheidend absetzen könnte. Doch FA Göppingen schlug zurück und konnte durch einen Doppelpack in der 47.Minute wieder ausgleichen. In der Crunchtime behielten die Jungs allerdings die Nerven, rührten noch eimal Beton in der Abwehr an, kontrollierten den Gegner und konnten sich dafür endlich im Angriff durch Tore von Tim Hildenbrand und Daniel Flad (2) belohnen. Am Ende sprang nach großem Kampf ein verdienter 26:24 Sieg gegen FA Göppingen heraus. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre sicherlich mehr drin gewesen, jedoch muss auch ein solch enges Spiel, gegen einen Gegner, der alles in die Waagschale wirft erstmal erfolgreich bestritten werden. Der Lohn dafür ist eine bis dato weiße Weste und Platz 2 in der BWOL mit optimaler Punktausbeute von 6:0 Punkten.

Für die JSG spielten: N.Hajdu, N.Huber (beide TW), L.Wenger(1), C.Waskow(2), T.Hildenbrand(6), D.Flad(2),  L.Bechinka, S.Baitinger(2), L.Pawelka (9/3), P.Sommer, V.Müller(2), F.Geiger, F.Dannenberg L.Bänsch(2)

ZwiefalterGetränke KommerStumpp BalingenVolksbank Balingen

Nächstes Spiel

27.10.2019 15:00

JSG Bal-Weilst

TuS Helmlingen

Letztes Spiel

20.10.2019 14:00

JSG Bal-Weilst

31

TV Bittenfeld

30

Tabelle

1. JSG Bal-Weilst

8:2

2. JSG Echaz-Erms

8:4

3. SG PF/Eutingen

7:1

4. TV Bittenfeld

6:2

5. R-N Löwen

6:2

6. TuS Helmlingen

4:4

7. TuS Schutterw.

3:7

8. FA Göppingen

2:6

9. BBM Bietigheim

2:8

10. HSG Konstanz

0:10

Jetzt Online: 14

Heute Online: 1376

Gestern Online: 1423

Diesen Monat: 31038

Letzter Monat: 44729

Total: 1426770