KüblerWeinmann & SchanzZwiefalterMC Donalds Balingen

24.11.2019

B-Jugend männlich 1

JSG zu Hause weiter ungeschlagen

Am Samstag setzte sich die Bm1 souverän mit 34:22 gegen die Gäste der SG BBM Bietigheim durch.

Die Rollen waren vor der Partie aufgrund der Tabellensituation relativ klar verteilt: als aktuell Tabellenzweiter trafen die JSG-Jungs auf die SG BBM, welche in der laufenden Spielzeit erst 4 Pluspunkte zu verbuchen hat und sich damit im hinteren Tabellendrittel der BWOL befindet.

Der Spielbeginn verlief bis zum 3:3 recht ausgeglichen, wobei die Gäste immer ein Tor vorlegen konnten. Nach dieser anfänglichen Abtastphase stellte sich die JSG-Abwehr immer besser auf den Gästeangriff ein und erzwang häufig Ballverluste, welche über schnell vorgetragene Angriffe in sehenswerte Tore verwandelt wurden. Folgerichtig stand es nach einem 5:0 Lauf in der 8.Minute bereits 8:3. Anders als in einigen Spielen dieser Runde, wurde auch in der Folgezeit hochkonzentriert weitergespielt, sodass sich das Team des Trainergespanns Thomann/Mayer Tor um Tor absetzte. Häufig führten die Angriffe über den sehr gut positionierten Kreisläufer L.Wenger zum Erfolg, der mit einer beeindruckenden Wurfquote am heutigen Tage zum Topscorer des Tages mit 10 Feldtoren avancierte. Die JSG setzte sich bereits zur Halbzeit beruhigend auf 19:11 ab.

Nach dem Seitenwechsel machten die Jungs genau da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Dabei forcierten sie nochmals ihr Abwehrspiel, standen noch kompakter, verschoben und verdichteten die Räume noch mehr, sodaß es den Gästen immer schwerer fiel zum Torwurf zu kommen. Die Folge: der Gegner wurde immer öfters ins passive Spiel gezwungen, musste schwierige Würfe aus schlechten Positionen nehmen, welche dann oftmals zur sicheren Beute von N.Huber wurden. Im Angriff führte D.Flad mittlerweile klug Regie, setzte seine Nebenleute immer wieder gekonnt ein, spielte auch weiter L.Wenger am Kreis an, welcher an diesem Tage von der SG BBM Bietigheim einfach nicht in den Griff zu bekommen war. So erspielte sich die JSG bereits in der 30. Minute einen sehr komfortablen 10 Tore Vorsprung, welcher auch nicht mehr vertendelt wurde, denn das Trainergespann Thomann/Mayer forderte von ihrer Mannschaft weiter die Konzentration hochzuhalten, um den Gegner, nicht so wie in dem ein oder anderen Spiel bereits geschehen, nochmals herankommen zu lassen. Die Jungs hielten sich an diese Marschroute und ließen zu keinem Zeitpunkt der Partie Zweifel an einem Sieg aufkommen. So setzte sich die JSG nach einer rundum zufriedenstellenden Partie verdient mit 34:22 gegen die SG BBM durch und verteidigte damit den 2.Tabellenplatz in der BWOL.

 

Für die JSG spielten:

N.Hajdu, N.Huber (beide TW), L.Wenger(10), C.Waskow(2), T.Hildenbrand(5/2), D.Flad,  L.Bechinka(1), S.Baitinger(4), L.Pawelka (5/1), P.Sommer, V.Müller(1), F.Dannenberg(4/1), L.Bänsch(2)

MC Donalds BalingenEnBWZwiefalterKüblerVolksbank Balingen

Nächstes Spiel

06.01.2020 16:00

TuS Helmlingen

JSG Bal-Weilst

Letztes Spiel

14.12.2019 13:30

JSG Echaz-Erms

22

JSG Bal-Weilst

28

Tabelle

1. JSG Bal-Weilst

18:2

2. R-N Löwen

16:2

3. TV Bittenfeld

14:4

4. SG PF/Eutingen

13:5

5. JSG Echaz-Erms

10:12

6. FA Göppingen

7:13

7. TuS Schutterw.

5:15

8. TuS Helmlingen

5:15

9. BBM Bietigheim

4:14

10. HSG Konstanz

4:14

Jetzt Online: 17

Heute Online: 440

Gestern Online: 1317

Diesen Monat: 20234

Letzter Monat: 42264

Total: 1502522