Kreisstädter lassen ohne Not einen Punkt in Bremen

ZwiefalterStumpp BalingenVolksbank BalingenKüblerWeinmann & Schanz

16.12.2019

A-Jugend männlich 1

Kreisstädter lassen ohne Not einen Punkt in Bremen

HC Bremen: JSG Balingen/Weilstetten 26:26

Am Vortag des Spiels machten sich Spieler & Trainer mit Bus & Bahn, auf den über 700km langen und 9 Stunden dauernden, beschwerlichen Weg nach Bremen. Der Tross der Eltern kam über die Autobahn hinterher. Nach wenigen Stunden Schlaf startete gegen 09:00 Uhr der Transfer der Spieler zur „Halle am Jakobsberg“. 

 

Der Beginn der Partie war durchweg als äusserst zäh zu bezeichnen. Bei der JSG begann es gleich mit einem technischen Fehler, aber der Heimmannschaft erging es auch nicht besser. Vielleicht war beiden Mannschaften der Spielbeginn um 11Uhr doch etwas zu früh. Allerdings konnten sich die Bremer bis zur 4.Minute trotzdem leicht absetzen. Zwar wirkten die JSG-Jungs beim Warmmachen noch sehr engagiert, doch zu Beginn des Spieles hielten sie kollektiven Winterschlaf, so dass die Trainer Thomann&Schuldt beim Stand von 3:0 bereits Gesprächsbedarf sahen. Doch es dauerte noch eine Weile ehe die Ansagen Wirkung zeigten. Nach fast 6 Minuten fiel der erste Treffer der JSG durch Jason Illitsch, aber Gelegenheiten zu mehr hätte es gegeben. Nach 8.Minuten fiel dann erst das 2. Tor für die JSG (4:2). So wogte das Spiel zunächst hin und her mit vergebenen Chancen, Fehlern aber auch Paraden auf beiden Seiten. Doch ab der 10. Spielminute kam etwas Schwung ins Spiel. Daniel Schanz verkürzte mit einem Konter auf 5:3 und die Abwehr eroberte nun weitere Bälle. Andy Uttke parierte und bediente mit einem weitem Abwurf Elias Fügel, der dann den ersten Führungstreffer der JSG 5:6 in der 15.Minute erzielte. Nun begann Balingen Handball zu spielen, wirkte wacher und konnte so bis zur 17.Minute und einem 0:6 Lauf, den Nico Kübler nach weitem Pass von Andy Uttke mit dem 5:9 abschloss, das Bild auf der Anzeigetafel etwas freundlicher gestalten. Zwei Treffer von Frieder Gomringer vor der Halbzeitpause sorgten für die Beibehaltung dieses Vorsprungs (11:15). Nach Wiederanpfiff punktete die JSG. Zuerst Louis Mann und danach Valentin Mosdzien (11:17). Aber wie schon öfter bei vergangenen Spielen konnten die Jung-Gallier diese Phase nicht nutzen, um weiter davon zu ziehen und machten sich selbst das Leben unnötig schwer. Manchmal etwas überhastet und ungenau im Abschluss und jetzt auch vermehrt unaufmerksam in der Abwehr und schon ist Bremen auf 2 Tore heran (17:19, 42.Minute). In der 45.Minute war die JSG das erste und einzige mal in Überzahl zog wieder auf 19:24 davon. Benjamin Vögele sorgte vom Kreis für das Wiedereinstellen des Abstands. Nun gab es eine Torflaute bei der JSG. Manche Spieler der JSG wirkten jetzt zunehmend müde und die Fehler häuften sich und so kam die Heimmannschaft mit einfachen Toren bis zur 55.Minute wieder auf ein Tor heran (23:24). Andreas Uttke im Tor verhinderte, dass das nicht schon früher geschah. Ein kurzes Aufbäumen mit zwei Toren in Folge durch Louis Mann und danach Valentin Mosdzien, der mit 5 Treffern heute erfolgreichster Torschütze der JSG war, stellte die 23:26 Führung her. Nun bekam die JSG eine Zeitstrafe aufgebrummt, welche sich in der Endphase leider als verhängnisvoll darstellte. Die Jung-Gallier ersetzten den Torhüter durch den 6.Feldspieler. Im Angriff  gab es eine erneute Unachtsamkeit, einen Fehlpass und der HC-Konter wurde leicht im leeren Tor abgeschlossen. Im darauffolgenden Angriff gab es wieder einen Fehlwurf der JSG und der Torhüter des HC Bremen traf das verwaiste Tor der JSG und stellte 2 Minuten vor Schluss den Anschluss her (25:26). Aber dabei blieb es nicht. Bei den beiden nächsten Angriffen hatte die JSG etwas Pech und es wurde der Vorteil bei zwei erfolgreich abgeschlossenen Aktionen nicht gewährt. Die Heimmannschaft belohnte sich dagegen 20 Sekunden vor Schluß mit dem Ausgleichstreffer zum 26:26. Für Balingen standen noch 6 Sekunden auf der Anzeigetafel, doch der entscheidende Siegtreffer gelang nicht mehr. 

Man kann zusammenfassen, dass sich im Spiel der Kreisstädter zu viele einfache Ballverluste und erfolglose Torwürfe eingeschlichen haben und so der HC Bremen immer wieder ins Spiel gebracht wurde. Dieser hat aber auch bis zum Schluss gekämpft und mehrmals einen deutlichen Rückstand aufgeholt. Die JSG hätte das Spiel schon viel früher für sich entschieden müssen. Auch fehlte etwas die Breite im Spiel und einige freie Konter wurden vergeben. Daher werden die Spieler und das Trainerteam mit dieser Leistung sicher nicht zufrieden sein. Aber der HC Bremen hat bis zum Ende gekämpft, nie aufgeben und seine Chance wahrgenommen und darf sich nun über den Punktgewinn freuen. Der Punktverlust ist für die JSG bei diesem Spielverlauf sicher ärgerlich, aber letztendlich wird nun mit diesem letzten A-Jugend Spiel ein sehr ereignisreiches und intensives Handballjahr 2019 durchaus erfolgreich beendet. Die Qualifikation, die Vorrunde und das Erreichen der Hauptrunde der Jugendbundesliga sind schon eine tolle Leistung und sollten versöhnlich stimmen. Und wer hätte gedacht, dass die A.Jugend der JSG auf dem dritten Tabellenplatz der Staffel 1 der Meisterrunde überwintern würde? Denn dies geschieht punktgleich (3:3) mit dem HC Bremen (4.) und dem TSV GWD Minden (5.). Im neuen Jahr geht es weiter am 18.1.2020 gegen den aus der Vorrunde bekannten TSV Allach. Bis dahin wird die Mannschaft sicher ausgeruht zur gewohnten Spitzigkeit zurückfinden und für weitere spannenden Spiele sorgen.

 

Zeitstrafen: HC Bremen 1, JSG Balingen/Weilstetten 3

Strafwürfe: HC Bremen 4/3, JSG Balingen/Weilstetten 0

 

Es spielten für die JSG: Andreas Uttke (TW), Tim van Vught (TW), Valentin Mosdzien (5), Nico Kübler (3), Frieder Gomringer (3), Louis Mann (4), Benjamin Vögele (2), Elias Fügel (3), Jason Ilitsch (2), Daniel Schanz (3), Noa Alilovic (1), Johannes Roscic, Luka Svaljek

 

Physio : Katharina Reichhardt

Trainer: Klaus Schuldt, Julian Thomann

Es fehlten: Chris Gericke, Elias Huber

Stumpp BalingenEnBWZwiefalterKübler

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Besucher

Jetzt Online: 10

Heute Online: 127

Gestern Online: 1117

Diesen Monat: 32229

Letzter Monat: 37874

Total: 1887947