D1 mit einem erneuten Sieg

ZwiefalterMC Donalds BalingenVolksbank BalingenEnBWWeinmann & Schanz

21.02.2017

HSG Frid/Mühl - JSG Bal-Weilst 21:34

D1 mit einem erneuten Sieg

Am gestrigen Samstag absolvierten unseren Jungs beim direkten Tabellennachbarn ( Platz 3) ihr zweitletztes Auswärtsspiel der laufenden Runde mit einem verdienten Sieg.

Das Trainergespann Alexander Bischoff und Simon Flügel startete mit den Spielern des älteren Jahrgangs in diese Partie. Gleich zu Beginn legten die Hausherren bereits nach 21 Sekunden mit dem ersten Treffer vor. Doch als dann unsere Jungs nach weiteren 14 Sekunden die prompte Antwort - den Ausgleichstreffer - zum 1:1 lieferten, sollte diese kurze Führung des Gegners auch die einzige bleiben. Von Beginn an spielte man sowohl im Angriff als auch in der Abwehr sehr konsequent, nutzte sehr viele Chancen und legte sukzessive immer wieder vor. Mit 5 Toren in Folge erspielte man sich bereits in der 10.Minute einen Spielstand von 4:10. Die Trainer führten dann einen vollständigen Spielerwechsel durch und gaben für die zweiten 10 Minuten dieses Durchgangs dem jüngeren Jahrgang die Chance sich zu beweisen. Auch hier lief es gut. Man ließ zwar in der Abwehrarbeit den einen oder anderen Treffer zu, baute aber vorne den Vorsprung entschlossen aus und ging mit 10:17 in die Halbzeitpause.
 
Nach dem Wiederanpfiff durften zunächst erneut die "Alten" ran. Aber man spielte nicht das, was man sich vorgenommen hatte. Es schien, als ob die längere Pause eher ein schlechtes Zeichen für unsere Jungs darstellte. Es war förmlich "Sand im Getriebe". Die Zuordnung fehlte komplett, Pässe kamen nicht mehr an und man war recht unkonzentriert. Diese Phase nutzten die Fridinger und kamen Tor um Tor über 11:17, 12:17,13:17, 14:17 zum 15:17 heran. Das schauten sich unsere Trainer nicht länger an und hatten die passende Antwort parat. Sie nahmen einen kompletten Wechsel zum jüngeren Jahrgang vor. Postwendend stellte sich die gewünschte Kehrtwende ein. Unsere "Jungen" konnten die Ansagen der Trainer zielstrebig umsetzen. Ebenso konnte man sich in dieser heißen Phase wieder auf Torhüter Joel Hertzler, welcher stark aufspielte, verlassen. Er nahm wichtige Würfe der Angreifer und stellte im JSG-Gehäuse einen sicheren Rückhalt dar. Schön zu sehen war, wie unsere jungen Spieler das "ruckelnde Getriebe" wieder in Gang gebracht haben und binnen weniger Minuten wieder für klare Verhältnisse (17:22, 17:23, 17:24, 17:25, 17:26, 17:27,17:28) sorgten. Am Ende setzte man sich verdient mit 21:34 Toren durch und sicherte sich so einen weiteren Auswärtssieg. 
 
Für die JSG spielten: Lars Bänsch (6), Marc Dwojnin (2), Simon Gebhardt (1), Collin Händel , Jonas Haug (3), Joel Hertzler (Tor), Silas Knoll (5), Marcel Koch (3), Oliver Kylau (2), Robin Lissy (1), Leonhard Schiess ( 1), Lukas Sommer (5), Ludwig Wenger ( 5).

Social Media

Getränke KommerEasy SportsMC Donalds BalingenStumpp Balingen

Letztes Spiel

18.03.2018 13:00

JSG Bal-Weilst

35

TV Spaichingen

29

Tabelle

1. HSG Rottweil

18:2

2. TV Spaichingen

16:4

3. JSG Bal-Weilst

14:6

4. HSG Albstadt

8:12

5. HSG Frid/Mühl

2:18

6. HK Ostd/Geisl

2:18

Jetzt Online: 15

Heute Online: 563

Gestern Online: 634

Diesen Monat: 17043

Letzter Monat: 27894

Total: 792261