D1 ist Vizemeister in der Bezirksliga

KüblerWeinmann & SchanzEasy SportsVolksbank BalingenStumpp Balingen

04.04.2017

JSG Bal-Weilst - HSG Rottweil 27:28

D1 ist Vizemeister in der Bezirksliga

Am heutigen Sonntag fand für unsere D1 das letzte Spiel der Saison gegen die HSG Rottweil in der Balinger Sparkassen-Arena statt.

Obwohl es leider heute zu keinem Sieg reichte, beendet die Mannschaft von Alex Bischoff und Simon Flügel die Saison mit einem tollen 2. Platz in der Bezirksliga. Der Tabellenvierte, die HSG Rottweil legte heute einen fulminanten Start hin und führte schnell mit 1:4 in der 3. Spielminute. Unsere Jungs scheiterten immer wieder im Angriff am Rottweiler Torwart. Nach 7 gespielten Minuten lagen wir bereits mit 4 Toren (4:8) zurück. Unser Spiel wollte einfach keine Fahrt aufnehmen und die Jungs ließen die Durchschlagskraft im Angriff vermissen. Deshalb kam es auch schon recht früh zur 1. Auszeit. Doch leider wurden die Anweisungen der Trainer nicht umgesetzt. Nach weiteren 3 Minuten beim Stand von 6:9 zückten unsere Trainer erneut den grünen Karton. Es kam innerhalb der Mannschaft zum Blockwechsel. Die Abwehr stand zunächst besser, das Spiel war nun schneller und vorne konnten einige Torchancen erfolgreich abgeschlossen werden. Unsere D1 kam zwar bis auf 1 Tor in der 12. Minute (8:9) heran, doch die Rottweiler ließen sich auch in dieser Phase nicht stoppen. Eigene Nachlässigkeiten und zu viele vergebene Wurfgelegenheiten führten dazu, dass es mit 10:16 Toren in die Pause ging.
 
Alle Hoffnungen lagen auf Durchgang zwei. Nun war der Spielverlauf übersichtlicher und es kam ein besserer Spielfluss zustande, doch trotzdem erhöhte der Gegner erneut auf 10:17. Die JSG kämpfte sich Tor um Tor heran und man war bei 17:20 (26. Minute) erneut in Schlagdistanz. Der Tabellenvierte, der ständig in Führung lag, blieb konzentriert. In der 37. Spielminute (24:26) versuchte man noch einmal alles um wenigstens einen Punkt in Balingen zu behalten. Doch das nötige Quäntchen Glück behielten in einer packenden Schlussphase die Gäste. Die Partie endete mit 27:28 Toren.
 
Nichtsdestotrotz ging eine erfolgreiche Spielzeit - in der sich unsere Jungs individuell und mannschaftlich weiterentwickelt haben- in der Bezirksliga zu Ende. Großer Trainingsfleiß, toller Zusammenhalt in der Mannschaft und absolute Zuverlässigkeit zeichnen diese Mannschaft aus. Unser Dank gilt den Trainern Alex Bischoff und Simon Flügel, denen es hervorragend gelungen ist die beiden Jahrgänge miteinander zu verbinden, die Spieler individuell zu fördern und in ihrer Entwicklung voranzubringen. Ebenfalls lernten die Jungs, dass Gewinnen nicht unbedingt alles ist. Nach einer Niederlage gilt ein faires Miteinander geprägt von gegenseitigem Respekt. Auch an die Eltern ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung.
Der Jahrgang 2004 verabschiedete sich beim anschließenden Abschlussessen mit einem Geschenk an die Trainer.
 
Für die JSG spielten: Lars Bänsch ( 9 ), Simon Gebhardt ( 4 ), Collin Händel, Nikolas Hajdu ( Tor ), Joel Hertzler ( Tor ), Silas Knoll (2 ), Marcel Koch ( 2 ), Oliver Kylau (1 ), Robin Lissy, Jona Mauch ( 6 ), Leonard Schiess (2 ), Lukas Sommer, Ludwig Wenger ( 1).

Social Media

Volksbank BalingenEasy SportsStumpp BalingenZwiefalterKübler

Letztes Spiel

18.03.2018 13:00

JSG Bal-Weilst

35

TV Spaichingen

29

Tabelle

1. HSG Rottweil

18:2

2. TV Spaichingen

16:4

3. JSG Bal-Weilst

14:6

4. HSG Albstadt

8:12

5. HSG Frid/Mühl

2:18

6. HK Ostd/Geisl

2:18

Jetzt Online: 15

Heute Online: 564

Gestern Online: 634

Diesen Monat: 17044

Letzter Monat: 27894

Total: 792262