#Bergmarsch #Gipfelstürmer #Panzer

Stumpp BalingenGetränke KommerEnBW

22.05.2017

C-Jugend männlich 1

#Bergmarsch #Gipfelstürmer #Panzer

Saisonvorbereitung mal anders - Die C1 verbrachte ein Wochenende im Trainingslager im Allgäu.

Eine super Abwechslung in die Saisonvorbereitung und speziell auf die bevorstehenden HVW Qualifikation haben die Trainer der C1 Fabian Mayer und Andreas Wendel mit dem Ausflug ins Allgäu am letzten Wochenende gebracht. Treffpunkt war am Samstagvormittag der Kletterpark Waldheim in Albstadt. Die Jungs mussten 3 Aufgaben gemeinsam bewältigen, die mit viel Engagement, Spaß und Teamgeist gelöst wurden. Nach der Vesper war dann freies Klettern angesagt und es ging in die Höhe. In verschiedenen Gruppen wurden die unterschiedlichen Kletterpfade ausgetestet.
 
Am späten Nachmittag fuhren wir dann in 2 Bussen nach Füssen in die Allgäu Kaserne zu den Gebirgsjägern. Es wurden die Zimmer bezogen und umgehend machten sich die Jungs auf Erkundung auf dem Kasernengelände, um #Panzer zu finden. Nach der erfolglosen Suche ging es anschließend zum Abendessen in den Olivenbauer in der Füssener Innenstand (die Bedienung sucht wahrscheinlich immer noch nach der Pizza Bosporus).
 
Am nächsten Morgen wurde kasernenmäßig korrekt um 06:30h geweckt und es ging zügig zum Ausgangspunkt des anstehenden #Bergmarsch zur Talstation der Seilbahn am Tegelberg. Nach einem kurzen Frühstück im Stehen in der Morgensonne brach der Trupp auf zum #Bergmarsch auf den Tegelberg. Die Jungs legten ein hohes Tempo vor und so erreichte man die Rohrkopfhütte auf dem Tegelberg eine Stunde früher als geplant zum Mittagessen. Doch damit war der Gipfel noch nicht erreicht. Und die #Gipfelstürmer wollten selbstverständlich noch bis zum Gipfelkreuz. Diesen nahmen die Jungs unmittelbar nach dem Essen in Angriff und jetzt wurde der #Bergmarsch zu einer richtigen Kletterei. Aber auch davon ließen sich #Gipfelstürmer nicht aufhalten und das Gipfelkreuz wurde erreicht. Hinunter ins Tal ging es dann mit der Seilbahn und der Ausflug ins Allgäu wurde mit drei Fahrten auf der Sommerrodelbahn abgerundet.
 
Mit dabei waren: Nikolas Hajdu, Luk Bartsch, Daniel Flad, Lukas Bechinka, Lorenz Wenger, Jona Mauch, Finn Geiger, Chris Waskow, Marcel Koch, Lukas Pawelka, Lars Bänsch, Nico Huber und Paul Sommer.

Social Media

EnBWGetränke KommerZwiefalterWeinmann & Schanz

Nächstes Spiel

25.02.2018 17:00

JSG Echaz-Erms

JSG Bal-Weilst

Letztes Spiel

03.02.2018 13:30

JSG Bal-Weilst

33

TV Bittenfeld

25

Tabelle

1. JSG Bal-Weilst

22:0

2. SV Remshalden

19:5

3. TV Bittenfeld

12:12

4. JH Flein-Hork

12:12

5. FA Göppingen

11:11

6. BBM Bietigheim

10:10

7. JSG Echaz-Erms

6:18

8. JSG Deiz-Denkd

0:24

Jetzt Online: 10

Heute Online: 106

Gestern Online: 684

Diesen Monat: 15421

Letzter Monat: 31547

Total: 743011