Und wieder zurück in der Spur… 13:26 gegen die HSG Albstadt 2

Easy SportsVolksbank BalingenStumpp BalingenWeinmann & Schanz

16.10.2017

HSG Albstadt 2 - JSG Bal-Weilst 2 13:26

Und wieder zurück in der Spur… 13:26 gegen die HSG Albstadt 2

Nach dem Tiefschlag des vergangenen Samstags traten die Jungs der C2 an diesem Sonntag mit Siegeswillen in der Mazmannhalle in Albstadt-Ebingen gegen die HSG Albstadt 2 an.

Bereits nach 16 Sekunden fiel das erste Tor für unsere Mannschaft. Diese Führung wurde bis zum Schluss des Spiels nicht mehr abgegeben, sondern konnte kontinuierlich ausgebaut werden. Die Verteidigung stand von der ersten Spielminute an sicher und hat in der ersten Halbzeit nur vier Tore zugelassen. Die eigenen Konter waren zu diesem Zeitpunkt noch etwas zu wenig angriffslustig und die Tordifferenz hätte im Grunde wesentlich deutlicher ausfallen können. Doch ein Halbzeitstand von 4:11 Toren gibt eine gewisse Sicherheit und Selbstvertrauen für die zweite Spielzeit und dürfte der Schlüssel zum Erfolg gewesen sein.
Das erste Tor nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit ging noch auf das Konto der Albstädter, doch von diesem Zeitpunkt an fand unsere Mannschaft immer besser in den Gegenstoß. Die Angriffe waren schneller, präziser und sicherer, mehr Chancen wurden herausgespielt und es folgte eine Torserie von sechs Toren hinter einander! Ab jetzt waren zwei und drei Tore in Folge die Regel. Albstadt konnte diesen Flow nur durch einzelne Tore unterbrechen. Bei ihnen lag die Schlagkraft im Grunde nur auf drei Spielern. Unsere Mannschaft hingegen zeigte ein ausgeglichenes Gefüge und auch in diesem Spiel konnten sich wieder fast alle Spieler in die Torliste eintragen.
Die Überlegenheit zeigt auch die Bilanz der Ahndungen von Regelwidrigkeiten: die JSG-Jungs erhielten gerade einmal eine einzige Verwarnung. Der Gegner hingegen wurde mit drei 7-Metern und einer Verwarnung bestraft. Zu schade, dass nur ein 7-Meter im Tor landete …Die Verteidigung war an diesem Sonntag absolut top! Im Angriffsspiel, insbesondere dem 6-gegen-6 Positionsangriff, liegt noch Steigerungspotential. Doch die Jungs präsentierten sich in einer super Form. Die betreuenden Trainier Lars Friedrich und Tim Kübler waren deshalb nicht nur mit dem Ergebnis sehr zufrieden, sondern auch mit dem Spiel im Ganzen.
 
Es spielten für die JSG Balingen-Weilstetten 2: Marc Dwojnin (1), Elias Flügel (0), Paul Francina (5), Joel Hertzler (Tor), Tim Huonker (1), Marcel Koch (4), Hannes Kodera (2), Pascal Orlowski (4), Leonard Schiess (1), Dominik Schnell (2), Marco Taufenbach (2), Lennard Obert (4)

Social Media

EnBWKüblerGetränke KommerWeinmann & SchanzMC Donalds Balingen

Letztes Spiel

10.03.2018 16:15

HSG Neckartal

27

JSG Bal-Weilst 2

26

Tabelle

1. HSG Fritt-Neuf

26:2

2. HSG Neckartal

23:5

3. HSG Hoss-Meß

21:7

4. JSG Bal-Weilst 2

16:12

5. JGW From-Strei

10:18

6. TG Schwenn.

9:19

7. HSG Albstadt 2

6:22

8. HWB Wint-Bitz

1:27

Jetzt Online: 17

Heute Online: 554

Gestern Online: 634

Diesen Monat: 17034

Letzter Monat: 27894

Total: 792252