Volksbank BalingenEnBWWeinmann & SchanzZwiefalter

12.03.2018

JH Flein-Hork - JSG Bal-Weilst 24:27

C1m beendet die Saison mit 28:0 Punkten

Mit letzter Kraft zum Auswärtssieg in Flein

Die Meisterschaft in der Oberliga Baden-Württemberg hatte die C1m bereits vor 2 Wochen für sich entschieden und der Meisterwimpel wurde anlässlich des letzten Heimspiels vor einer Woche übergeben. Aber ein Ziel hatte die Mannschaft noch. Die Saison sollte ohne Minuspunkt beendet werden. Dazu musste auch im letzten Spiel der Saison bei der JH Flein-Horkheim gewonnen werden. Jedoch gestaltete sich das Ziel im Laufe der letzten Woche immer schwieriger, da nach und nach fast alle Spieler krankheits- oder verletzungsbedingt ausfielen. Noch am Donnerstag war nicht abzusehen, wer am Samstag auf dem Feld stehen konnte. Letztlich fielen 4 Spieler komplett aus und einige konnten die Reise nach Flein nur angeschlagen antreten.

Angesichts dieser Ausgangslage wurde ein enges Spiel erwartet und entsprechend ausgeglichen ging es los. Nach 9 Spielminuten führte der Gastgeber 5:4. Nach 3 Toren in Serie von Luk Bartsch konnten unsere Jungs beim Stand von 5:7 erstmals mit 2 Toren in Führung gehen. Es folgte die stärkste Phase der ersten Halbzeit: Tim Hildenbrand, Jona Mauch, Lorenz Wenger und nochmals Luk Bartsch legten nach zum 6:11 Zwischenstand. Dieser 5-Tore-Vorsprung konnte bis zur Pause gehalten werden und beim Stand von 11:16 wurden die Seiten gewechselt. Allerdings war klar, dass dieser 5 Tore Vorsprung noch keine Vorentscheidung darstellte. Das Spiel hatte bereits in der ersten Halbzeit viel Kraft gekostet.

Aber die Halbzeitpause tat unseren Jungs offensichtlich gut. Sie kamen frischer aus der Kabine und konnte innerhalb von 10 Minuten nach einem Treffer von Vincent Müller auf 14:21 erhöhen. Doch der Kräfteverschleiß war deutlich anzumerken. Im Angriff wurde vermehrt unkonzentriert abgeschlossen und in der Abwehr kamen die Jungs häufiger einen Schritt zu spät, was einige Siebenmeter für den Gastgeber und die dritte rote Karte und somit die Disqualifikation für Vincent Müller zur Folge hatte. In der 44. Minute hatte Flein-Horkheim beim Stand von 20:22 auf 2 Tore verkürzt. Die C1 mobilisierte die letzten Kräfte und es gelang tatsächlich, den 2 bis 3 Tore Vorsprung zu halten. Die letzten 3 wichtigen Treffer erzielten Paul Sommer, Lars Bänsch und Chris Waskow und so wurde beim Abpfiff mit dem 24:27 Auswärtssieg auch die letzten 2 Punkte der Saison eingefahren.

Somit hat die C1m die Oberliga Saison mit phänomenalen 28:0 Punkten beendet. Jetzt steht noch das Baden-Württembergische Finale am 10.04. gegen die Meister aus Südbaden und Baden an. Zur Vorbereitung spielt die Mannschaft über die Ostertage noch den IBOT Cup in Biberach

Es spielten: Nico Huber, Nikolas Hajdu (beide Tor), Lorenz Wenger (1 Tor), Luk Bartsch (9), Paul Sommer (3), Tim Hildenbrand (7), Chris Waskow (4), Vincent Müller (1), Jona Mauch (1) und Lars Bänsch (1). Trainer: Fabian Mayer, Andreas Wendel

Social Media

Weinmann & SchanzEnBWMC Donalds BalingenZwiefalterKübler

Nächstes Spiel

23.09.2018 14:30

BBM Bietigheim

JSG Bal-Weilst

Tabelle

1. TV Bittenfeld

1:1

2. JANO Filder

1:1

3. Team Stuttgart

0:0

4. JSG Deiz-Denkd

0:0

5. JSG Bal-Weilst

0:0

6. JSG Neck-Koch

0:0

7. BBM Bietigheim

0:0

8. FA Göppingen

0:0

Jetzt Online: 11

Heute Online: 72

Gestern Online: 910

Diesen Monat: 22163

Letzter Monat: 30101

Total: 937758