Getränke KommerVolksbank BalingenStumpp BalingenWeinmann & Schanz

30.04.2018

C-Jugend männlich 1

C1m startet erfolgreich in die Quali

In der Qualifikation für die Verbandsliga gewinnen die Jungs der C1 alle Spiele.

Nach nur 2-wöchiger Vorbereitung fand am 21. April das erste Turnier zur Qualifikation für die Württemberg-Oberliga statt. Gastgeber für die 5 Mannschaften aus dem Bezirk war die JSG Balingen-Weilstetten, welche Ihre Gäste in der Längenfeldhalle begrüßen durfte. Gespielt wurde „jeder gegen jeden", wobei jedes Spiel 1x25 Minuten dauerte.
Zunächst traf man auf das Team der HSG Rietheim-Weilheim. Die JSG eröffnete das Spiel mit einem 4:0 Lauf. Doch die HSG kämpfte sich wegen einiger Fehlpässe wieder auf 6:4 auf zwei Tore heran. Besser konzentriert bauten die Jungs den Vorsprung bis zur 11. Minute auf 11:5 Tore aus. Die Trainer Andreas Wendel und Fabian Mayer waren zufrieden und wollten nun ihren jüngeren Jahrgang sehen. Es folgte ein vollständiger Wechsel der Spieler. In einem ausgewogenen Match konnten die „Youngster" den 6 Tore Vorsprung halten und das Spiel mit 17:11 Toren klar für sich entscheiden.
Nach einer Pause ging es im zweiten Spiel gegen den TV Spaichingen. Mit fast dem gleichen Spielverlauf wie gegen die Gäste aus Rietheim-Weilheim, wobei die Trainer diesmal nicht alle Spieler auf einmal tauschten, wurde die Partie ebenfalls mit 17:11 gewonnen.
Danach traf man auf den Bezirksligameister, die HSG Rottweil, die man bis dato als den wohl schwerster Gegner eingestuft hatte. Etwas unglücklich startete man in die Partie und lag nach 7 Minuten mit 0:3 zurück. Mit einem Doppellauf verkürzte Lars Bänsch auf 2:4, Florian Dannenberg legte mit 2 Toren zum Ausgleich (4:4) nach und Daniel Flad erzielte anschließend den Führungstreffer zum 5:4. Erst einmal warmgelaufen waren die Jungs dann nicht mehr zu bremsen und bauten den Vorsprung bis zur 23. Minute auf 10 Tore aus. Das Spiel endete mit 14:6.
Zum Schluss stand noch die Partie gegen die HSG Albstadt an, welche sich sichtlich schwer gegen die gut aufgelegten Jungs aus Balingen-Weilstetten taten, zumal Albstadt zwischenzeitlich ohne Auswechselspieler kämpfte. Über 4:0, 10:1, 12:4, 21:5 bis zum Endstand von 24:7 konnte sich fast jeder Spieler, einschließlich unserem Torwart Nikolas Hajdu (der in das leere Tor einnetzte) in die Reihen der Torschützen eintragen.
Durch dem Sieg der ersten Quali haben sich unsere Jungs einen guten Ausgangsplatz für die zweite Runde zur Qualifikation für die Württembergische Oberliga am 16. Mai gesichert.  
Es spielten: Nikolas Hajdu (Tor), Sem Banzhaf, Lars Bänsch, Florian Dannenberg, Daniel Flad, Simon Gebhardt, Jonas Haug, Collin Händel, Silas Knoll, Oliver Kylau, Jona Mauch, Lukas Sommer, Ludwig WengerTrainer: Andreas Wendel, Fabian Mayer    

Social Media

Stumpp BalingenZwiefalterEnBWVolksbank Balingen

Nächstes Spiel

11.11.2018 13:00

JSG Bal-Weilst

JSG Neck-Koch

Letztes Spiel

21.10.2018 13:00

FA Göppingen

22

JSG Bal-Weilst

30

Tabelle

1. JSG Bal-Weilst

8:0

2. FA Göppingen

6:2

3. JANO Filder

5:1

4. JSG Deiz-Denkd

2:2

5. JSG Neck-Koch

2:2

6. BBM Bietigheim

2:6

7. TV Bittenfeld

1:7

8. Team Stuttgart

0:6

Jetzt Online: 21

Heute Online: 962

Gestern Online: 1359

Diesen Monat: 31082

Letzter Monat: 32072

Total: 978749