B-Weiblich kämpft sich in die nächste Runde

Stumpp BalingenKüblerVolksbank BalingenMC Donalds Balingen

14.05.2018

B-Jugend weiblich

B-Weiblich kämpft sich in die nächste Runde

Die Mädels unserer B-weiblich nehmen dieses Jahr zum ersten Mal an den Qualifikationsspielen zur Verbandsebene teil.

Da die Mädels in den letzten zwei Spielzeiten auf Bezirksebene gute Ergebnisse erzielen konnten, entschieden sich die Verantwortlichen, die Mädels für die Qualifikation anzumelden.

Die erste Runde wurde am Samstag in der Kreissporthalle in Tuttlingen gespielt. Die Gegner der Mädels waren die TG Schwenningen, die HSG Rietheim-Weilheim und die HSG Albstadt.

Die Aufregung und Nervosität bei den Mädels war schon vor Beginn des ersten Spiel s zu spüren und sollte sich leider auch in die erste Begegnung gegen die TG Schwenningen übertragen. Über das ganze Spiel konnte man beobachten, dass die Mädels überaus unsicher waren und nicht in ihr Spiel hineinfanden. Nachdem die JSG in den Anfangsminuten noch zweimal in Font lag, konnte Schwenningen nachlegen und übernahm dann die Führung. Schwenningen legte vor und die JSG zog nach. In der 21. Minuten legte Schwenningen erstmals zwei Treffer vor. Nach fünfundzwanzig gespielten Minuten ging das erste Spiel mit 12:13 an die TG Schwenningen.

Nach einer kurzen Pause ging es gleich in die nächste Begegnung. Gegner war die HSG Rietheim-Weilheim. Nachdem beide Mannschaften ihre ersten Spiele verloren hatten, ging es in dieser Begegnung schon um eine Vorentscheidung. Unsere Mädels präsentierten sich nun ein wenig besser. Die Körpersprache und Körperspannung, war im Vergleich zum ersten Match wesentlich besser. Die Nervosität konnte zwar noch nicht ganz abgelegt werden, doch unseren Mädels gelang es, das Spiel größtenteils zu kontrollieren auch wenn die eingespielten und  im Training erarbeiteten Dinge noch nicht wirklich funktionierten. Über die Spielstände von 3:6,5:7 und 6:8, konnten die Mädels  den Vorsprung über die Zeit retten und das zweite Match mit 7:8 gewinnen.

In der letzten Partie ging es gegen die HSG Albstadt. Auch die HSG musste gegen Schwenningen beide Punkte hergeben und konnte ihr Auftaktspiel gegen die HSG Rietheim-Weilheim gewinnen. Es kam zum Showdown um den noch letzten verbleibenden Platz für die nächste Qualirunde. Unsere Mädels wussten, aus der vergangenen Runde, was da auf sie zukommen würde. Die JSG war jetzt aber endlich im Turnier angekommen. Der Wille war da und die Nervosität war über weite Strecken der Partie abgelegt. Beide Mannschaften bewegten sich auf Augenhöhe und das Spiel war ein offener Schlagabtausch, wobei die JSG Mädels , bis auf das 0:1, immer vorlegen konnten. Über die Spielstände 0:1und 2:2, hieß nach zehn gespielten Minuten 4:2. In der 16.Minuten lag die JSG mit 6:4 vorne, ehe dann fast fünf torlose Minuten folgen sollten. Die HSG erzielte das 6:6 und im Gegenzug das 7:6 für die JSG. Angriff HSG 7:7. Nach zwei weiteren torlosen Minuten gelang unseren Mädels das 8:7. Mit großem Einsatz konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gerettet werden.

Die JSG beendete somit die erste Qualirunde hinter der TG Schwenningen, die im letzten Spiel gegen die HSG Rietheim-Weilheim auch noch zwei Punkte liegen lassen musste, punktgleich auf Rang 2, womit die Ausgangslage für die2. Qualirunde auf Verbandsebene geschaffen werden konnte. Hier gilt es nun sich auf die eigenen Stärken und das eigene Können zu besinnen und die Angst und Nervosität komplett abzulegen, damit die nächste Runde ebenfalls erfolgreich gestaltet werden kann.

Für die JSG spielten: Fabienne Bix,Jula Werner, Isabel Naumann,Chiara Lorch,Esther Hertzeler(TW),Lara Vögele,Kim Single,Lena Heinzler,Katharina Prokein,Vanessa Zimmermann

Social Media

EnBWZwiefalterStumpp BalingenWeinmann & SchanzVolksbank Balingen

Nächstes Spiel

04.11.2018 15:00

TV Weingarten

JSG Bal-Weilst

Letztes Spiel

21.10.2018 11:00

JSG Bal-Weilst

22

TSV Neckarten.

27

Tabelle

1. TG Biberach

10:0

2. TV Weingarten

6:4

3. TSV Neckarten.

4:2

4. TV Altenstadt

4:0

5. JSG Deiz-Denkd

4:4

6. JSG Bal-Weilst

4:4

7. TV Nellingen 2

2:6

8. TG Geislingen

2:2

9. TSV Heiningen

2:8

10. Spvgg Mössing.

0:8

Jetzt Online: 22

Heute Online: 961

Gestern Online: 1359

Diesen Monat: 31081

Letzter Monat: 32072

Total: 978748