Überzeugende Mannschaftsleistung bringt wohlverdienten, klaren Auswärtssieg

EnBWVolksbank BalingenMC Donalds BalingenGetränke KommerKübler

29.10.2018

HSG Frid/Mühl - JSG Bal-Weilst 2 13:26

Überzeugende Mannschaftsleistung bringt wohlverdienten, klaren Auswärtssieg

Trotz reduziertem Kader gelingt durch eine geschlossene Mannschaftsleitung und fleißigem Kampfgeist ein überzeugender Auswärtssieg gegen die HSG Fridingen-Mühlheim

In einer gut belegten Halle hatten die gegnerische Mannschaft zwei Mann und einen Torwart mehr auf der Bank. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht den Schneid abkaufen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten energiegeladen und schnell. Beide Mannschaften taten sich jedoch mit dem Torabschluß schwer. Das wenige Torglück lag in den ersten Minuten beim Gegner.

Nach den ersten, für uns torlosen, 6 Minuten zeigte der Trainer Klaus Schuldt das grüne Blech und nahm die erste Auszeit. Er schickte eine neu eingestimmte Mannschaft zurück auf das Feld. Mit Erfolg. Unsere C2 machte das erste Tor nach knapp 7 Minuten zum 2:1.

Es war ein kampfbetontes jedoch auf beiden Seiten faires Spiel. Das Spiel war in der Anfangsphase durch die manchmal aufkommenden Konzentrationsfehler und leichten, aber entscheidenden Ungenauigkeiten beim Torwurf ausgeglichen. Doch unsere Jungs blieben immer dran und steigerten sich als Mannschaft im Spiel stetig weiter. In der 14. Minute folgte der Ausgleich zum 4:4.

Der gegnerische Trainer spürte wohl die sich andeutende Spielwende und nahm seine Auszeit. Diese Auszeit brachte dem Gegner nicht den gewünschten Erfolg. Unseren Jungs jedoch schon.Unsere saubere, starke Abwehr festigte sich immer weiter. Die Konzentration und Konsequenz im Angriff unserer Jungs verbesserte sich immer mehr. Der verdiente Mannschaftserfolg stellte sich ein. Bis zur Halbzeit konnte sich die C2 ein wohltuendes 5:13 als Teamleistung erarbeiten.

In der zweiten Halbzeit spielten unsere Jungs selbstbewusst und frech auf. Diesen Auftakt stoppte der gegnerische Trainer mit einer Auszeit. Diesmal zeigte die Auszeit Wirkung. Unsere Jungs taten sich nun gegen den neu aufgestellten Gegner merklich schwerer. Sie ließen sich das Spiel aber nicht aus der Hand nehmen. Sie reagierten nach einer kurzen Findungsphase richtig auf die HSG-Spieltaktik.Das Spiel wurde von unserer C2 bestimmt. Trotz einiger zum Teil hektischer Spielphasen und damit verbundener Ballverluste und ungenutzter Torchancen behielt unsere Mannschaft klar die Oberhand.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einem aufmerksamen, präsenten Torwart sicherte sich unsere C 2 einen klaren, wohlverdienten Sieg in einem schön anzusehenden, fairen Spiel mit einem Endstand von 13:26.

Es spielten: Joel Hertzler (Tor), Kevin Deisling, Matthias Evic(1), Aaron Kommer, Elias Flügel(4), Jannis Netzer(2), Robin Lissy(6), Leonard Schiess(11), Marco Taufenbach(1), Luka Merkel(1).   Trainer: Klaus Schuldt

Social Media

KüblerZwiefalterEnBWVolksbank Balingen

Nächstes Spiel

24.11.2018 16:45

TG Schwenn.

JSG Bal-Weilst 2

Letztes Spiel

10.11.2018 14:30

JSG Bal-Weilst 2

26

TV Spaichingen 2

17

Tabelle

1. HSG Rottweil

15:1

2. JSG Bal-Weilst 2

8:4

3. HSG Riet-Weil

8:4

4. HSG Hoss-Meß

7:1

5. TV Spaichingen 2

6:12

6. TG Schwenn.

4:8

7. HSG Frid/Mühl

2:10

8. HSG Albstadt

0:10

Jetzt Online: 8

Heute Online: 30

Gestern Online: 1296

Diesen Monat: 20907

Letzter Monat: 41412

Total: 1009986