ZwiefalterGetränke KommerStumpp BalingenWeinmann & Schanz

28.01.2019

HSG Albstadt - JSG Bal-Weilst 2 26:34

Am2 auch 2019 weiter ungeschlagen

Zum ersten Spiel im Jahr 2019 musste die Am2 bei der HSG Albstadt antreten.

Die Am2 wollte einen erfolgreichen Start hinlegen und weiterhin verlustpunktfrei bleiben. Da der HBW2 zeitgleich spielte, halfen wieder die verletzten Matthias Bücken und Benjamin Vögele auf der Trainerbank aus. Zu Beginn waren die  Jungs der Am2 noch recht verunsichert. Ganz deutlich war der Mannschaft die knapp 6-wöchige Spiel- und Trainingspause anzumerken. Erst am Montag vor dem Spiel fanden sich die Jungs wieder zum Training zusammen. Es dauerte also einige Zeit bis das Zusammenspiel wieder funktionierte. Stets konnte die HSG in den ersten Minuten vorlegen. Die JSG-Abwehr fand wenig Zugriff auf das Spiel und vorne wurden die Chancen einfach nicht konsequent genutzt. Das Spiel war sehr langsam, mit wenig Bewegung. Nach 21 Minuten hatten Benjamin und Matthias genug gesehen und baten zur Auszeit. Noch immer lag die JSG zurück (10:9). Erst nach 25 Minuten platze der Knoten. Robin konnte beim 11:12 die erste Führung erzielen. Zwar gelang der HSG noch der Ausgleich. Dann aber ließen die Jungs die Bälle endlich laufen und fanden den Mitspieler. Eric erzielte den 12:16 Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Die HSG kämpfte sich heran und erzielte mehrmals den Anschlusstreffer.   Schließlich erzielte die HSG den 20:20 Ausgleich. Erneute Auszeit der JSG. Diese bewirkte dass die Jungs ihre Konzentration wieder fanden. Es folgten zwei schnelle Tore mit denen sich die JSG etwas Luft verschaffte. Die HSG versuchte jetzt ihrerseits mit einer Auszeit den Lauf der JSG zu stoppen. Doch nun, Mitte der zweiten Halbzeit, waren die Jungs auf Betriebstemperatur. Nach der Auszeit blieb die HSG 6 Minuten ohne Treffer, die JSG zog auf 22:29 davon. 5 Minuten vor Spielende netzte Chris zum 30. Tor ein. Unsere Jungs hielten die HSG auf Distanz und gewannen am Ende verdient mit 26:34. Die Am2 ist damit weiterhin ohne Punktverlust und kann bereits beim nächsten Spiel vorzeitig die Meisterschaft perfekt machen.

JSG: Michael Schairer (Tor), Robin Stengel (8), Luka Svaljek (7), Eric Müller (7/1), Chris Gericke (6), Marco Naumann (2), Philipp Schumacher (2), Frieder Gomringer (2), Trainer: Matthias Bücken und Benjamin Vögele

Getränke KommerKüblerZwiefalterStumpp BalingenVolksbank Balingen