Weinmann & SchanzStumpp BalingenKüblerGetränke KommerEnBW

Pressemeldung HBW:

Zum vierten Mal in Folge das Jugendzertifikat erhalten 

Auch in diesem Jahr wurde dem HBW Balingen-Weilstetten bzw. die JSG Balingen Weilstetten von der TOYOTA Handball-Bundesliga das Jugendzertifikat verliehen. Bereits zum 4. Mal in Folge wurden die Bedingungen zum Erhalt dieses ligaübergreifende Gütesigel erreicht. Mit der Verleihung werden die herausragenden Rahmenbedingungen in der Jugendarbeit honoriert.

Zur Erlangung des Jugendzertifikates werden Kriterien geprüft, die eine Qualitätssicherung, z.B. in den Bereichen Mannschaften, Trainer, Training, Betreuung und Ausbildungskonzept, gewährleisten. Ein unabhängiger Gutachterausschuss bestehend aus Prof. Dr. Klaus Cachay (Universität Bielefeld), Klaus Langhoff (DHB – Trainer) und Frank Bohmann (Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH) bzw. Mark Schober (Prokurist Handball-Bundesliga GmbH) hat nach eingehender Prüfung das Jugendzertifikat 2011 an 15 Erstligisten und 13 Zweitligisten verliehen.

Der Jugendleiter der JSG Balingen-Weilstetten André Doster nahm die Nachricht aus Dortmund erfreut auf. „Die Verleihung des Jugendzertifikates ist die Auszeichnung für unsere gute und langfristig angelegte Jugendarbeit", freut sich Doster über die Auszeichnung.

„Wir freuen uns, dass wir zum vierten Mal und somit seit Bestehen des Jugendzertifikates, für unsere Jugendarbeit ausgezeichnet werden. Mein Dank gilt insbesondere unserem Jugendleiter André Doster und den anderen Trainer, Betreuern, Eltern, Spielern und Sponsoren", so Geschäftführer Benjamin Chatton zur frohen Botschaft aus Dortmund.

Oliver Lücke, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Handball-Bundesliga GmbH sagt über das Jugendzertifikat: „Das Gütesiegel bedeutet für deutsche Nachwuchsspieler die Sicherheit, unter möglichst optimalen Bedingungen trainieren zu können. Für unsere Klubs bedeutet es, dass Sie Jahr für Jahr, unter nicht geringem Mehraufwand, Rahmenbedingungen schaffen, die Qualitätssicherung für Liga und Nationalteam bedeutet. Im Optimalfall ebnet das Jugendzertifikat den heimischen Talenten den Weg zum Topspieler."

Diese optimalen Voraussetzungen in der JSG Balingen-Weilstetten lassen auf viele weitere Talente für die Mannschaften des HBW Balingen-Weilstetten hoffen.

EnBWWeinmann & SchanzGetränke KommerZwiefalter

Ergebnisse

A-Jugend männlich 1

TV Spaichingen

24

JSG Bal-Weilst

31

B-Jugend männlich 2

JANO Filder

34

JSG Bal-Weilst 2

27

B-Jugend weiblich

TV Altenstadt

26

JSG Bal-Weilst

18

C-Jugend männlich 1

JANO Filder

28

JSG Bal-Weilst

29

C-Jugend männlich 2

HSG Riet-Weil

30

JSG Bal-Weilst 2

26

C-Jugend weiblich

HSG Riet-Weil

18

JSG Bal-Weilst

20

D-Jugend männlich 1

HSG Hoss-Meß

37

JSG Bal-Weilst

30

D-Jugend männlich 2

HSG Baar

29

JSG Bal-Weilst 2

20

E-Jugend 6+1

JSG Bal-Weilst

2

HK Ostd/Geisl

0

E-Jugend 4+1

HSG Albstadt

0

HSG Rottweil

2

gemischte F-Jugend

HSG Rottweil

2

JSG Bal-Weilst

0

Jetzt Online: 10

Heute Online: 185

Gestern Online: 1204

Diesen Monat: 19178

Letzter Monat: 38055

Total: 1331702